Mechatronik

Die VDS-zertifizierten mechanischen Stangenverriegelungen von DENI werden in Kombination mit elektronischen Sensoren zu mechatronischen Komponenten des ADVANCED Proline Systems. Es gibt sie in zwei Ausführungen:
Variante 1 überwacht funkbasiert die Fenstergriffstellung und gleichzeitig das Einschlagen von Glasscheiben über den integrierten akustischen Glasbruchsensor. Variante 2 alarmiert auch bei ausgeschalteter Griffüberwachung. Das Fenster ist somit teilscharf schaltbar: In gekippter Stellung ist das Fenster dennoch elektronisch überwacht. Wird der Griff von einem Einbrecher zum  Öffnen des Fensters gedreht, wird das Öffnen des Fensters detektiert. Der Vorteil darin: Ist der Betreiber zu Hause bzw. vor Ort, können Fenster bei Teilscharfschaltung der Alarmanlage gekippt werden.
Das Haus trotz gekippten Fenstern verlassen?  Das verhindert  die  Anlage mit entsprechender Anzeige am Display und akustisch über Lautsprecher. Die Scharfschaltung wird verhindert. Auch massive Erschütterungen, wie sie beim Aufhebeln von Fenstern entstehen, werden erkannt und Alarm wird ausgelöst.

 

Die mechatronische Stangenverriegelung für maximalen Schutz Ihrer Fenster und Fenstertüren