Einsatzbereiche

Das ADVANCED Proline Alarmsystem ist ein wahres Chamelion im Bezug auf die Verwendung in unterschiedlichsten Einsatzbereichen. Es eignet sich gleichermaßen für den privaten und gewerblichen Einsatz.

Für Ihre Sicherheit und den Schutz Ihrer Familie

Die häufigsten Einbrüche in Einfamilienhäusern werden über Fenstertüren und Fenster durchgeführt. Bei Mehrfamilienhäusern und Wohnungen gehen die Einbrecher meistens über Wohnungstüren und leicht erreichbare Fenster und Fenstertüren.
Die Polizei empfiehlt diese, aber auch Eingangstüren und Schließzylindern einbruchsicherer zu machen.

Um einen effektiven Schutz zu bekommen, ist es erforderlich, Fenster auf der Griffseite, aber auch auf der Bandseite zu schützen. Zu diesem Zweck wurde die in das Alarmsystem ADVANCED integrierbare, mechatronische Stangenverriegelung in Kooperation mit DENI® entwickelt. Sie schützt das Fenster mechanisch gegen Aufhebeln, detektiert massive Erschütterungen und leitet einen Alarm bereits beim Kippen oder Öffnen des Fensters ein.

Die ADVANCED Präventionsmelder eignen sich für die Absicherung von der Außenseite eines Fensters. Der spezielle Melder arbeitet Tierimmun und erkennt bereits das Ansetzen des Einbruchwerkzeugs. Über die Außensirene kann wahlweise Alarm oder eine Täteransprache mit hinterlegten Sprachtexten ausgelöst werden. Der Einbrecher lässt von seinem Vorhaben ab, da er noch nicht einmal den kleinsten Fortschritt erreicht hat, jedoch schon entdeckt wurde. Das Fenster bleibt unversehrt und ein Einbruch wird verhindert.
Parallel dazu kann bei der Auslösung eines Alarmes die Aufzeichnung angebundener Kameras aktiviert werden.

Die Entstehungssequenz ist natürlich auch via Push-Benachrichtigung auf einem Mobiltelefon zu bekommen. Dabei wird bei der innerhalb von Sekunden erfolgenden Benachrichtigung mit dem Auslöseereignis der Videostream der eingebundenen Kameras mit fünf Sekunden Vorlaufzeit übertragen. Da die Aufzeichnung parallel weiter läuft, werden die Videobilder auch weiter übertragen. Das System verifiziert und hilft bei der Aufklärung eines Einbruchs.

Durch das preisgekrönte f.unKeyLock Schließsystem kann der Zutritt und die Bedienung des Sicherheitssystems komfortabel geregelt werden. Mit einem berechtigungsabhängigen Transponderchip je Benutzer wird das Schließ- und Alarmsystem autorisiert und bedient. Verlorengegangene oder gestohlene Transponder sind über die App im Alarmsystem sofort deaktivierbar.

Umfassender Schutz für Werte und Investitionen

Die Anforderungen im gewerblichen Bereich sind sehr unterschiedlich und erfordern ein flexibles Spektrum der einzusetzenden, aufeinander abgestimmten Sicherheitstechniken. Individualisierte Betriebsabläufe erfordern spezielle Kombinationen aus Überwachung, Warnung, Information und Schutzmechanismen.

Einfachste und sichere Bedienung sind die Grundvoraussetzungen eines funktionierenden Sicherheitssystems. Eile und Hast dürfen die Sicherheit eines Betriebes nicht gefährden. Zusätzlich finden sich zahlreiche zeitliche Anforderungen und Aufgabenstellungen, welche den Betriebsfluss nicht stören dürfen.

Das f.unKeylock Schließsystem, welches Zutrittskontrolle und Sicherheitssystem steuert, bildet hierin das wichtigste Glied der gesamten Kette. Je nach Zeit und Berechtigung kann Zutritt erfolgen oder wird er verhindert. Manipulation, Diebstahl und Sabotage wird durch kompromisslose Sicherheit und Komfort für Mitarbeiter und Unternehmen ausgetauscht.

Anforderungen wie zeitgesteuerter Zugang, Arbeitszeiterfassung und berechtigungsgesteuerter Zugang sind komplett über ein zusammenhängendes und ineinandergreifendes System realisierbar.

Das ADVANCED Alarmsystem ist optimal geeignet um Produktionsstätten, Lagerplätze, Außenbereiche, Außenlager, Fahrzeuge, Büros, Filialgeschäfte, Werkstätten, Autohäuser, Baustellen, Fuhrparks, Praxen, Verkaufsstellen, Gaststätten uvm. abzusichern.

Effektive und funktionssichere Melder werden mit dem mechatronischen Zutrittskontrollsystem, sowie der integrierbaren Videoüberwachung kombiniert. Spezielle Präventionsmelder können selbst komplexe Anforderungen effektiv abdecken.
Bei der Auslösung eines Alarms wird gleichzeitig das INSTANT SECURITY RESPONSE CENTER aktiviert, welches sofort eine Aufzeichnung der angebundenen Kameras aktiviert. Deshalb kann bei Alarm der Hergang des auslösenden Ereignis vom Wachdienst verifiziert werden. Dies gewährleistet absolute Sicherheit vor Fehlalarmen bevor das Einschalten der Polizei oder Ausrücken eines Interventionsteams erfolgt.

Die Entstehungssequenz ist natürlich auch via Push-Benachrichtigung auf einem Mobiltelefon zu bekommen. Dabei wird bei der innerhalb von Sekunden erfolgenden Benachrichtigung mit dem Auslöseereignis der Videostream der eingebundenen Kameras mit fünf Sekunden Vorlaufzeit übertragen. Da die Aufzeichnung parallel weiter läuft, werden die Videobilder auch weiter übertragen. Das System verifiziert und hilft Zeitgleich bei der Aufklärung eines Einbruchs.